Zeitstrahl

1956 – Gründung zur BSG Chemie Dohna-Heidenau
1960 – Erster Aufstieg in die Bezirklasse
1960 – Erster FDBG-Kreispokalsieger
1963 – Feierliche Einweihung des Sportheims
1966 – 2:1 Sieg gegen Chemie Leipzig (damaliger FDGB-Pokalsieger)
1970 – Internationales Spiel gegen SV Mürzzuschlag (AUT)
1990 – Neugründung zum SV Chemie Dohna
1994 – Tripple-Gewinner (Kreismeister, Hallenkreismeister und Pokalsieger)
2002 – 19:0 Niederlage gegen Dynamo Dresden (Regionaliga)
2002 – 4:3 Niederlage gegen Wismut Aue (DDR-Oberliga)
2004 – Ersatzneubau der Spielflächen
2005 – Neubau des Sportheims
2008 – Tripple-Gewinner (Kreismeister, Hallenkreismeister und Pokalsieger)
2009 – Rund 220 Mitglieder sind in den 6 Sektionen aktiv
2011 – Aufstieg in die Bezirksliga, Beste Mannschaft des Landkreises in der Sportlerumfrage

Schreibe einen Kommentar