Archiv der Kategorie: Volleyball

Alle Volleyball Neuigkeiten

Hallo Sportsfreunde

Nach einem hoffentlich gemütlichen und ruhigen Jahreswechsel sollte der Fußball und andere sportlichen Aktivitäten eigentlich wieder losgehen. Aber die Corona – Pandemie macht uns allen immer noch einen dicken Strich durch die Rechnung. Noch ist es nicht abzusehen, wann der Trainingsbetrieb oder gar Wettkampfbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Bis mindestens 28. Februar geht die Pause noch, wann es danach weiter geht, steht noch in den „Sternen“. Wir können nur hoffen, dass vor allen unsere Nachwuchskicker nicht schon die Lust und Laune verloren haben, bei uns weiter zu spielen. Jungs und Mädels, der Verein denkt an Euch und kann es kaum erwarten, Euch wieder auf dem Sportgelände begrüßen zu können.

Die Männermannschaften halten sich fit so gut es eben geht, die meisten Spieler sieht man bei ihren Trainingsläufen rund um Dohna laufen. Auch hier gilt, der Verein hat Euch nicht vergessen und wird sich, bei Gelegenheit mit einem Fässchen Bier für Eure Treue bedanken.

Hoffen wir alle, dass es nach Ostern weiter geht !

Der Vorstand bedankt sich bei allen Vereinsmitgliedern für die Treue zum Verein. Mit Eurer Beitragszahlung in diesen, auch für unseren Verein schweren Zeiten, sichert Ihr das Überleben des Vereins mit.

Des Weiteren möchten wir an dieser Stelle dem Gerücht begegnen, dass infolge Corona die Sportgaststätte nicht mehr öffnen wird. Das ist entspricht nicht den Tatsachen !

Corona-Virus / 2. Welle / Spiel- und Trainingsbetrieb beim SV Chemie Dohna e.V.

                                                                                                  30.10.2020

Hallo liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

aufgrund der Beschlüsse der Konferenz der Ministerpräsidenten der Bundesländer mit der Bundesregierung am 28.10.2020 bezüglich weiterer Einschränkungen des öffentlichen Lebens in Deutschland ist uns ab Montag, dem 02.11.2020, der Trainings- und Spielbetrieb  im Amateur- und Freizeitsport untersagt. Diese Regelung gilt voraussichtlich bis zum 30.11.2020. Die Vereinsführung informiert wie folgt :

  1. Das Training aller Fußballmannschaften auf der Sportstätte Am Robisch wird bis auf Weiteres abgesagt, ausdrücklich auch das der Männermannschaften. Das Betreten der Sanitär- und Umkleideräume im Sportheim ist ab sofort untersagt !
  2. Das Platzwartpersonal führt seine Tätigkeiten weiter.
  3. Die Sportgaststätte ist ab dem 02.11.2020 ebenfalls geschlossen.
  4. Zwecks Senkung der Betriebskosten werden die technischen Anlagen des Vereinsheimes einschl. Gaststätte im Frostschutzbetrieb betrieben.
  5. Nach Rücksprache mit dem Bürgermeister wird der Sporthallenbetrieb für den außerschulischen Sport ebenfalls eingestellt.
  6. Davon unabhängig fand bereits am 22. und 29.10. der Zwergensport nicht mehr statt.
  7. Die verantwortlichen Übungsleiter sind aufgefordert, die von ihnen betreuten Sportfreunde darüber umgehend zu informieren.
  8. Die Festlegungen gelten bis auf Widerruf.

Zwecks Kontaktaufnahme telefonisch bzw. auch persönlich stehe ich selbstverständlich zur Verfügung.

Wir bitten um Euer Verständnis für diese Maßnahmen und beweist Verantwortungsbewußtsein. Die Unterbrechung der Infektionsketten ist die erstrangige und entscheidende Maßnahme gegen die Verbreitung des Virus. Bleibt alle gesund !

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Jürgen Irmscher

Vorsitzender

0178 6974413

ACHTUNG * Mitgliederversammlung findet in der Aula der Oberschule statt * ACHTUNG

Änderung Veranstaltungsort der Mitgliederversammlung am 01.10.2020

die Mitgliederversammlung am 01.10.2020 findet um 20:15 Uhr

in der Aula der Marie-Curie-Oberschule Dohna statt !

(Anschrift : Burgstraße 15, 01809 Dohna)

Für den Vorstand, am 18.09.2020

Hans-Jürgen Irmscher

Hygienekonzept für Sportveranstaltungen des SV Chemie Dohna e.V.

Hygienekonzept Fußball-Spielbetrieb

Sehr geehrte Sportfreunde,

gemäß der aktuell gültigen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung und den Hygienebestimmungen teilen wir folgendes Hygienekonzept mit, um deren Einhaltung wir alle Wettbewerbsteilnehmer, Betreuer und Zuschauer bitten.

  1. Das Hygienekonzept gilt ab sofort bis auf Widerruf für alle Sportveranstaltungen auf der Sportstätte des Sportvereins Chemie Dohna e.V. Am Robisch 8a in 01809 Dohna.
  2. Für die vom Sportverein nicht betriebene Sportgaststätte sind eventuell abweichende Regelungen zu beachten.
  3. Personen mit einer Symptomatik, die auf eine Erkrankung an COVID-19 hindeutet (z. B. Fieber, Halsschmerzen, Husten) werden vom Besuch der Veranstaltung und der Sportstätte ausgeschlossen.
  4. Auf der Sportanlage hängen die allgemeinen Hinweise, wie Abstandsregeln, Verhaltensregeln (kein Händeschütteln, direktes Verlassen des Geländes, Hinweis auf Hygieneregeln) deutlich sichtbar aus. Zudem stehen in den Eingangsbereichen zum Sportheim Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  5. Bei Punktspielen mit Kassenbetrieb zwecks Einnahme von Eintrittsgeldern besteht am Eingang zur Sportstätte die Pflicht zur Desinfektion der Hände sowie der nachfolgenden Hinterlegung der Personendaten in den Personenlisten. Bei einem Nichtbefolgen wird der Zutritt zur Sportstätte nicht Gestattet.
  6. Zur Nachverfolgung einer möglichen Infektionskette wird dokumentiert, welche Person(en) wann und wie lange auf der Sportanlage war(en). Die dafür notwendigen Personenlisten liegen aus, teilnehmende Mannschaften dokumentieren ihre Teilnehmer/Betreuer über das Spielprotokoll. Gemäß §7 SächsCoronaSchVO wird zur Nachverfolgung die Erhebung und Speicherung von Name, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse der Besucher sowie der Zutrittszeit notwendig. Diese Daten werden vor Einsichtnahme durch Dritte geschützt erhoben und für die Dauer eines Monats nach Ende des Besuchs für die zuständigen Behörden (§ 8 Absatz 1 Nummer 1) vorgehalten. Auf Anforderung werden diese den zuständigen Behörden übermittelt. Die Daten werden unverzüglich nach Ablauf der Frist gelöscht bzw. vernichtet.
  7. Die Eintrittskarten für die oben genannte Veranstaltung werden auf eine Anzahl von 200 Stück begrenzt.  Beim Kauf wird der Käufer, wie unter Punkt 5 beschrieben, entsprechende personenbezogene Daten angeben.
  8. Die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50 Metern ist nach SächsCoronaSchVO in allen Bereichen der Sportstätte, außer zwischen Personen gemäß § 2 Abs. 2 SächsCoronaSchVO, zu ermöglichen.

Gesänge sowie gemeinsames Tanzen gemäß § 3 Abs. 2 SächsCoronaSchVO sind auf der Sportanlage verboten.

Der Mindestabstand von 1,50 Metern muss immer zu allen anderen Personen auf der Sportanlage eingehalten werden. Dies gilt auch für den dazugehörigen Parkplatz und den direkten Weg zur Sportanlage.

9. Es wird dafür gesorgt, dass der Ein- und Ausgang unter Beachtung der Abstandsregel getrennt erfolgt. Dazu werden auf dem Zufahrtsweg zum Sportheim mit Pfeilen gekennzeichnete Spuren markiert und Hinweisschilder im Eingangsbereich angebracht. Das Betreten und Verlassen der Sportanlage muss auf direktem Weg erfolgen. Bei größeren Besucherzahlen werden die Besucherströme mittels Einbahnstraßenregelung so gelenkt, dass Ansammlungen von Menschen oder eine Unterschreitung des Mindestabstands verhindert werden.

10.Die Umkleidekabinen und Sanitäreinrichtungen der Sportler werden nach jedem Wettbewerb / Spiel gereinigt und desinfiziert. Gereinigt werden neben den Toiletten und Waschbecken auch die Türgriffe im gesamten Toilettenbereich.

11. Die Bereitstellung von Flüssigseife für die WC-Anlagen ist sichergestellt. An allen Zugängen zum Sozialgebäude sind Möglichkeiten zur regelmäßigen und ausreichenden Händehygiene gegeben. An allen Toiletten hängen die Waschregeln aus.

12. Bei der Benutzung der WC-Anlagen ist eine Mund-Nasen-Bedeckung unaufgefordert zu tragen. Im Bereich der Sanitäranlagen sind entsprechende Abstandsmarkierungen und die Einbahnstraßenregelung gemäß Ausschilderung sichtbar. Die Abstandsregel wird in den Toiletten gewährleistet.

13. Im Bedarfsfall sind die Nutzung der Duschen und Umkleiden unter Einhaltung der Mindestabstände gewährleistet. Die Nutzung von Sanitäranlagen hat einzeln zu erfolgen. Die Sanitär- und Umkleideanlagen werden durch die Gebäudelüftungsanlagen mit ausschließlich Außenluft belüftet.

14. Weiterhin gilt:

a.Verbot von körperlichen Begrüßungsritualen (zum Beispiel Händedruck),

b. getrenntes Auflaufen auf das Spielfeld,

c. die Nutzung eigener Getränkeflaschen, die zu Hause gefüllt werden,

d. auf Spucken und Naseputzen auf dem Feld zu verzichten,

e. Abklatschen, In-den-Arm-Nehmen und gemeinsames Jubeln zu unterlassen,

f. Mannschaftsbesprechungen sollten nach Möglichkeit im Freien und unter Einhaltung der Abstandsregel erfolgen.

15. Ordner und Helfer der Veranstaltung werden über die Umsetzung des Hygienekonzeptes belehrt.

16. Die Besucherinnen und Besucher werden mittels entsprechender Beschilderung und Hinweistafeln belehrt.

17. Weitergehende Hygienemaßnahmen entsprechend der örtlichen und sachlichen Verhältnisse werden berücksichtigt.

18. Im Falle einer Kontrolle durch die Behörden bzw. für die Umsetzung des eigenen Hygienekonzeptes ist die Hygienebeauftragte des SV Chemie Dohna e.V., Frau Romy Lange, verantwortlich und im Vorfeld sowie im Nachgang der Veranstaltung Ansprechpartner.

Wir bitten darum, die o. g. Leitlinien zu beachten und wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

Mit sportlichen Grüßen

Hans-Jürgen Irmscher       Vorsitzender                                                                                    

Romy Lange

Hygienebeauftragte / Ansprechpartnerin

                                                                                                                 

SV Chemie Dohna e.V.                                                                                                       

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2020 des SV Chemie Dohna e.V.

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2020 des SV Chemie Dohna e.V.

Die ordentlichen Mitgliederversammlung 2020 des SV Chemie Dohna e.V. findet

am Donnerstag, den 01.10.2020, um 20.00 Uhr

im Vereinsheim Dohna statt.

Hierzu laden wir alle Mitglieder recht herzlich ein. Die Mitgliederversammlung ist unabhängig von derAnzahl der anwesenden Mitglieder beschlussfähig. Auf § 14 Ziff. 2 der Satzung wird hingewiesen,wonach für minderjährige Mitglieder das Stimmrecht durch die Erziehungsberechtigten ausgeübt wird.

Die Tagesordnung wird wie folgt bekannt gegeben:

1. Begrüßung

2. Wahl des Versammlungsleiters und des Protokollführers

3. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung

4. Feststellung der vorläufigen Tagesordnung, Bekanntgabe ergänzende Anträge zur Tagesordnung (§ 14 Abs. 8 der Satzung), Feststellung der endgültigen Tagesordnung

5. Berichte der Abteilungen in der Reihenfolge Fußball, Volleyball, Zwergensport, Badminton, Billard

6. Bericht des Vorstandes, Anfragen, Diskussionen hierzu

7. Bericht der Schatzmeisterin, Anfragen und Diskussionen hierzu

8. Berichte Rechnungsprüfer und Kassenprüfer, Anfragen und Diskussionen hierzu

9. Entlastung der Kassen- und Rechnungsprüfer

10. Entlastung des Vorstandes

11. Wahl des Vorstandes

12. Wahl des erweiterten Vorstandes

13. Wahl der Kassen- und Rechnungsprüfer

14. Weitere Anfragen der Mitglieder, abschließende Diskussion

15. VerabschiedungWir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen.

Mit freundlichen Grüßender Vorstand

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2020 des SV Chemie Dohna e.V.

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2020 des SV Chemie Dohna e.V.

Die ordentlichen Mitgliederversammlung des SV Chemie Dohna e.V. findet am

Donnerstag, den 26.03.2020, um 20.00 Uhr

im Vereinsheim Dohna statt.

Hierzu laden wir alle Mitglieder recht herzlich ein. Die Mitgliederversammlung ist unabhängig von der Anzahl der anwesenden Mitglieder beschlussfähig. Auf § 14 Ziff. 2 der Satzung wird hingewiesen, wonach für minderjährige Mitglieder das Stimmrecht durch die Erziehungsberechtigten ausgeübt wird.

Die Tagesordnung wird wie folgt bekannt gegeben:

1.   Begrüßung

2.   Wahl des Versammlungsleiters und des Protokollführers

3.   Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung

4.   Feststellung der vorläufigen Tagesordnung, Bekanntgabe ergänzende Anträge zur Tagesordnung (§ 14 Abs. 8 der Satzung), Feststellung der endgültigen Tagesordnung

5.   Berichte der Abteilungen in der Reihenfolge Fußball, Volleyball, Zwergensport, Badminton, Billard

6.   Bericht des Vorstandes, Anfragen, Diskussionen hierzu

7.   Bericht der Schatzmeisterin, Anfragen und Diskussionen hierzu

8.   Berichte Rechnungsprüfer und Kassenprüfer, Anfragen und Diskussionen hierzu

9.   Entlastung der Kassen- und Rechnungsprüfer

10. Entlastung des Vorstandes

11. Wahl des Vorstandes

12. Wahl des erweiterten Vorstandes

13. Wahl der Kassen- und Rechnungsprüfer

14. Weitere Anfragen der Mitglieder, abschließende Diskussion

15. Verabschiedung

Wir freuen uns über Euer zahlreiches Erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen

der Vorstand

des SV Chemie Dohna e.V.

5. Kreis-Jugend-Cup Volleyball

Oder: Erinnerung eines alten Mannes

 2048: Volkssport Nr. 1 ist der E-Sport, selbst zu bisher verschonten Mannschaftssportarten trifft man sich virtuell, um vom eigenen Sofa aus, gemeinsam mit den Avataren des eigenen Teams gegen die des Gegners zu spielen. Weltweit, nur ein kleines Dorf in Gallien… nein, es ist die kleine Stadt Dohna im Kreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge, 5. Kreis-Jugend-Cup Volleyball weiterlesen

ordentliche Mitgliederversammlung 2018

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2018 des Sportvereins Chemie Dohna e.V.

Die ordentliche Mitgliederversammlung 2018 des Sportvereins Chemie Dohna e.V. findet am Donnerstag, den 22.03.2018, um 20:00 Uhr im Vereinsheim Am Robisch 8a in 01809 Dohna statt.

Hierzu laden wir alle Mitglieder recht herzlich ein. Die Mitgliederversammlung ist unabhängig von der Anzahl der anwesenden Mitglieder beschlussfähig. Auf §14 (2) der Satzung wird hingewiesen, wonach für minderjährige Mitglieder das Stimmrecht durch einen Erziehungsberechtigten ausgeübt wird.

Die Tagesordnung wird wie folgt bekannt gegeben :

  1. Begrüßung
  2. Wahl des Versammlungsleiters und des Protokollführers
  3. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung
  4. Feststellung der vorläufigen Tagesordnung, Bekanntgabe der ergänzenden Anträge zur Tagesordnung (§14(8) Satzung), Feststellung der endgültigen Tagesordnung
  5. Berichte der Abteilungen in der Reihenfolge Fußball, Volleyball, Zwergensport, Badminton, Billard
  6. Bericht des Vorstandes, nachfolgend Anfragen, Diskussionen hierzu
  7. Bericht des Schatzmeisters, nachfolgend Anfragen, Diskussionen hierzu
  8. Bericht der Kassen- und Rechnungsprüfer, nachfolgend Anfragen,    Diskussionen hierzu
  9. Entlastung der Kassen- und Rechnungsprüfer
  10. Entlastung des Vorstandes
  11. Wahl des Vorstandes
  12. Wahl des erweiterten Vorstandes
  13. Wahl der Kassen- und Rechnungsprüfer
  14. Weitere Anfragen der Mitglieder, abschließende Diskussion
  15. Verabschiedung

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Aufruf zum Arbeitseinsatz am 22.11.2017

Am Mittwoch, den 22.11.2017 möchten wir Teilrodungen am Hang hinter dem Kunstrasenplatz vornehmen.

Hiermit möchten wir alle Mitglieder des SV Chemie Dohna e.V. dazu aufrufen, den Verein bei diesen Arbeiten zu unterstützen. Die Arbeiten sollen um 9.00 Uhr beginnen. Der SV Chemie Dohna e.V. freut sich über jeden Einzelnen, der den Verein damit unterstützt, sei es auch nur für wenige Stunden.

Bitte bringt, wenn möglich, Handwerkszeug wie z.B. Garten-, Astschere, Handschuhe, Stiefel, …   und viel Lust mit.

Jeder der uns dabei unterstützen möchte, sollte sich bis zum 17.11.2017 bei Romy unter 0172/3483728 oder beim Vorstand anmelden, damit wir ordentlich planen können.

Der SV Chemie Dohna e.V. bedankt sich bereits jetzt bei allen Freiwilligen, die bereit sind den Verein zu unterstützen.

Zudem besteht zum dem Einsatz die Möglichkeit den Zusatzbeitrag lt. Satzung zu vermeiden oder aus dem Wege zu gehen.

Der Vorstand

BFS 1. Spieltag 2017/18

Spielbericht 1. Spieltag Saison 2017/18
BFS Liga Sächsische Schweiz/Osterzgebirge.

Am 15. 09. 2017 traten beide Dohnaer Volleyball-mannschaften Dohna 1 : Dohna 2 zu ihrem ersten Punktspiel der diesjährigen BFS Liga in Berggießhübel an.

Nachdem beide Mannschaften nach großem Kampf gegen die Hausherren von Bad Gottleuba das Nachsehen hatten, kam es nun zu dem schon lange und sehnsüchtig erwarteten Duell der beiden Dohnaer Mannschaften. Im kurz vorher stattgefundenen Spiel gegen Bad Gottleuba mußte Dohna 1 mit Patricias verletzungsbedingten Ausfall einen herben Verlust hinnehmen. Konnten sie diese Schwächung verkraften und sich nun noch auf das nächste Spiel konzentrieren?

Von dem ersten Ballwechsel an entwickelte sich ein Volleyballspiel auf Augenhöhe, welches verbissen und mit vollen Einsatz geführt wurde. Beiden Mannschaften merkte man den unbedingten Siegeswillen an und sie schenkten sich nichts. So ging es bis Mitte des ersten Satzes stets hin und her und keine Mannschaft konnte sich so recht von der anderen absetzen.

Nach der ersten Auszeit von Dohna 1 wendete sich nun das Blatt zu Gunsten von Dohna 1. Besonders die Angriffschläge von Jörg fanden jetzt immer öfter ihr Ziel auf dem gegnerischen Hallenboden. Dies verschaffte der gesamten Mannschaft die nötige Sicherheit und so konnte sich Dohna 1 immer weiter absetzen. Die Erfahrung, die Ruhe und die vorhandene Cleverness sorgten nun dafür, dass der 1. Satz mit 25:19 hochverdient an Dohna 1 ging.

Was dann im zweiten Satz folgte, hätte der Altmeister des Dramas und der Spannung Alfred Hitchcock nicht besser inszenieren können. Dohna 2 war auf Grund des verlorenen ersten Satzes angeschlagen und wirkte jetzt noch entschlossener und gefährlicher als im Satz zuvor. So konnten sie sich im zweiten Satz anfänglich auch einen leichten Vorsprung erarbeiten. Die präzisen und harten Schmetterbälle von Sven bereiteten Dohna 1 große Mühe und Sorgenfalten. Doch jetzt hatte Christoph seine genialen Minuten. Ein ums andere mal gelang es ihm die gefährlichen Schmetterbälle von Sven abzuwehren und diese somit in Punkte für Dohna 1 zu verwandeln. Jetzt waren alle Dämme gebrochen. Während nun bei Dohna 2 die Nerven endgültig blank lagen, spielte sich Dohna 1 in einen regelrechten Rausch. Die Aufschläge kamen ins Ziel, die Annahmen wurden gleich in erfolgreiche Angriffe umgewandelt und die Fehlerquote von Dohna 2 nahm dramatisch zu. Eilen, Conny, Stefan, Jörg, Christoph und René wuchsen regelrecht über sich hinaus.

Jetzt gab es kein Halten mehr und Dohna 1 gewann diesen Satz ganz klar und überlegen mit 25:17.

Überglücklich fielen sich die Spieler nach Abpfiff in die Arme und feierten ihren Erfolg ausgelassen.

Unserem Gegner von Dohna 2 möchten wir hiermit auch sehr großen Respekt zollen. Ihr ward ein würdiger und extrem starker Gegner, der dieses Duell zu einem gelungenen mannschaftsinternen Derby machte. Wir verneigen uns tief vor Euch und hoffen gleichzeitig auch auf die baldige Genesung und Wiederkehr von Patricia. Wir freuen uns schon auf die nächsten Begegnungen gegen euch.

 

Volleyballjugend gewinnt Training beim Deutschen Meister

Die Volleyballjugend gewinnt bei der Aktion „ENSO und der DSC unterwegs in der Region“ einen Trainingstag mit den Profis vom Deutschen Meister und 25 Eintrittskarten für das Spiel DSC-USC Münster.

Am 4.3. waren Spielerinnen und Spieler aus allen Nachwuchsmannschaften in der Margon Arena.

Nach dem Spiel gab es noch ein Mannschaftsfoto mit den Volleyball-Damen.

Danke an die ENSO und den DSC für diese Aktion.

 

4. Kreis-Jugend-Cup Volleyball

Ausschreibung zum 4. Kreis- Jugend- Cup 2017

Volleyball-Turnier für Jugendmannschaften des Landkreises (männlich, weiblich, mixed)

Ziel:    2013 haben wir neben dem erst ab Bezirksebene ausgeschriebenen Jugend- Punktspielen eine                       Möglichkeit für Jugendmannschaften im Kreis Sächsische Schweiz/Osterzgebirge geschaffen, sich untereinander sportlich zu messen.  Der gute Anklang, den die ersten 3 Jugend- Cups brachten, ermutigt uns, dies fortzusetzen.  Dabei soll es keine Rolle spielen, ob es sich um eine Vereins-,  Schul-  oder AG-Mannschaft handelt.

Teilnehmer:   Jugendmannschaften U14, U16 und U18 jeweils weiblich, männlich und mixed.

Mannschaftsstärke: 6 Spieler/innen (4 bei U14), höchstens 12. Sind mehr Spieler/innen interessiert  kann man 2 oder mehr Mannschaften melden.

Turnierkategorien:

  1. reine Jungenmannschaften
  2. gemischte Mannschaften (ständig mindestens 2 Spielerinnen auf dem Feld )
  3. reine Mädchenmannschaften

Alle 3 Kategorien werden je nach Meldungszahl in Altersklassen U14, U16 und U18 unterteilt. Bei zu geringen Meldungszahlen behält sich der Veranstalter vor, die beiden unteren Altersklassen mit der jeweils höheren zusammenzulegen.

Auszeichnungen:      Jede teilnehmende Mannschaft erhält eine Urkunde.  Um bis zu 9 Pokale bewerben sich die jeweiligen Sieger der Altersklassen in ihrer Turnierkategorie.

Termin: 25.03. + 26.03.2017 (Dabei entscheidet sich je nach Meldezahlen, welche Altersklassen oder Kategorien an welchem Tag stattfinden)

Ort:                Sporthalle der Marie-Curie Schule Dohna

Burgstr. 15, 01809 Dohna

Modus:           Turnierform in Gruppen je nach Meldezahlen          

Startgebühr:  10, — € pro Mannschaft (werden komplett in Preise umgesetzt)  Überweisungen bitte erst nach Erhalt einer Anmeldebestätigung / Einladung durch den Veranstalter an: Kontoinhaber: Andreas Koppe, DKB, BLZ: 12030000 Konto- Nr.:  1013316458

Meldungen  bitte  per e-Mail an:   lenin@bergsteigerchor.de  bis  11.03.2017 

Verpflegung: Für das leibliche Wohl sorgen zu fairen, jugendgerechten Preisen die Gastgeber

Übungsleiterempfang 2016

Liebe Sportfreunde, liebe Übungsleiter,
wir, der Vorstand des SV Chemie Dohna, laden alle unsere Übungsleiter zu einer gemütlichen Weihnachtsfeier im Sportheim Dohna am Freitag, 18.11.2016 ab 18.00 Uhr, recht herzlich ein. Wir würden uns über Euer zahlreiches Erscheinen sehr freuen. Die Kosten für Speisen übernimmt an diesem Abend der Verein! Wir wünschen uns einen Abend in vorweihnachtlicher Stimmung mit Gelegenheit zum Austausch untereinander und Spaß beim Kegeln! Bringt dazu bitte passendes Schuhwerk mit.
Bis dahin und mit sportlichen Grüssen.
Udo Andre´
Präsident