Archiv der Kategorie: Allgemein

Helfer gesucht!

Hallo liebe Vereinsmitglieder,

Wir als Verein der Stadt Dohna werden uns auch dieses Jahr wieder auf dem Dohnaer Weihnachtsmarkt präsentieren. Dieser findet am

7.12. Aufbau,
8.-9.12 2018 Verkauf und Sonntag Abbau
( Sa 11-20 Uhr, So 11-19 Uhr)
statt.

Deshalb hier der Aufruf uns wieder tatkräftig zu unterstützen und das schöne Flair auf unserem Marktplatz zu genießen. Bitte gebt uns Bescheid, wenn Ihr Zeit und Lust habt mit zu helfen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, es macht auch Spaß! Helfer werden am Freitag zum Aufbau und am Samstag / Sonntag zum Verkauf und am Sonntag zum Abbau gebraucht.

Info bitte an  liske48@gmail.com oder Ihr sagt mir einfach Bescheid. Ich werde dann, wie gehabt, einen Einsatzplan erstellen.

                                               Also packt mit an!

 Vielen Dank für Eure Unterstützung !

Der Vorstand

Saisonstart 2018

Hallo liebe Dohnaer Fußballfans!

Ich begrüße Euch zum heutigen 1. Punktspiel in der KOL
gegen BSV 68 Sebnitz, welcher aus der Landesklasse
in die Kreisoberliga gewechselt ist und natürlich
heute als Favorit den Rasen betreten wird.
Im Vorspiel treffen unsere 2. Mannschaft und die
SPG Stolpen/Neustadt aufeinander.

Ein besonderer Dank gilt Euch, die dem Verein die Treue
gehalten haben und ich hoffe auch in Zukunft hinter
unseren Mannschaften stehen werden.
In unserer 1. und 2. Männermannschaft hat sich in der
Sommerpause einiges getan. Der Trainer der 1. Mann-
schaft Tomas Uxa ist zum Radeberger SV gewechselt.
Für seine geleistete Arbeit nochmals ein Dankeschön.
Bedanken möchte ich mich auch bei allen Spielern der
1. und 2. Mannschaft für die Einsatzbereitschaft in der
doch etwas schwierigen Saison 2017/2018.
Das neue Trainergespann der 1. Mannschaft wird mit
Jörg Horn als Cheftrainer, Jens Heimbolt als Co-Trainer,
Stefan Lange als med. Betreuer und Karsten Bresicke als ML
besetzt.
Den Trainerposten unserer 2. Mannschaft übernimmt
Jens Gerigk. Ihm zur Seite steht als ML Marko Reuter.
Alle haben ein großes Pensum zu bewältigen, ich wünsche
ihnen viel Glück und Erfolg.
Wir begrüßen für die neue Saison als Zugänge für die
1. Mannschaft Maik Ritter vom 1. FC Pirna;
unseren kubanischen Sportfreund Cio Hernadez vom
FC Dresden;
Lukas Schumann vom Vfl Pirna, der in Dohna das Fußballspielen
gelernt hat und über Dynamo Dresden und dem
Vfl Pirna-Copitz wieder in Dohna auflaufen wird;
wieder in Dohna dabei ist Ronny Siebeneichler, der nach dem
Ausflug nach Wesenitztal und langer Verletzungspause wieder
im Team ist;
aus Afghanistan kommt Mahdi Nazari, gespielt hat er in Heidenau.
Wieder dabei ist Daniel Napoles Alfonso, der auch in Dohna
ausgebildet wurde.

Als Abgänge haben wir nur unsere tschechischen Freunde
Daniel Rietschel (nach Heidenau) und
Martin Franek (unbekannt) zu verzeichnen.
Ein Dankeschön an alle Spieler der 1. Mannschaft, die weiterhin
unserem Verein die Treue halten. Ich denke mit den Spielern, die neu
zu uns gestoßen sind, haben wir ein starkes Team.

Unsere 2. Mannschaft ist komplett zusammengeblieben und
hat sich noch verstärkt.
Vom Heidenauer SV sind Martin Grumbt und Marcel Sawusch
nach Dohna gekommen.
Sebastian Nitzsche kommt vom LSV Gorknitz.
Der Mannschaft viel Erfolg und vielleicht ist sogar der Aufstieg
in die Kreisliga A drin.

Genug der Informationen. Ich wünsche Euch und uns
schöne Spiele und das am Ende 6 Punkte in Dohna bleiben.

Bodo Pallmer
Vorstand Sport

Saisonstart mit gemischten Gefühlen

Die Chemiker sind bei hochsommerlichen Temperaturen in die neue Saison gestartet. Während unsere 1. Mannschaft ihre Pflichtaufgabe im Pokalwettbewerb mit einem 7 : 1 Auswärtssieg in Possendorf souverän löste, hatte die 2. Mannschaft gegen unseren Gegner aus dem Nachbardorf Gorknitz, nicht den Hauch einer Chance. Mit dem 0 : 10 Debakel war die Gerigk – Truppe noch gut bedient und schied sang und klanglos aus dem Pokal. Wir alle hoffen das, dass nur ein „Auftaktausrutscher“ in eine erfolgreiche Saison war. Saisonstart mit gemischten Gefühlen weiterlesen

Ein klasse Abend zur 4. Dohnaer Hofnacht

Ein super Abend stand diesmal unter dem roten Mond nicht unter einem guten Stern.

Nicht nur am Himmel hat sich in unserer schönen Heimatstadt Dohna ein Spektakel abgespielt, sondern auch in allen Höfen rund um den Marktplatz. Mit viel Aufwand haben wir wieder unseren angestammten Hof Markt  14 zu einem Biergarten umgestaltet und ausgeschmückt. DJ Herkules hat dann für die nötige Stimmung gesorgt. Viele fleißige Vereinsmitglieder haben alles gegeben um die zahlreichen Besucher ordentlich zu bewirten.

An der Stelle gilt unser Dank Carola Liske, Conny und Enrico Thies, Susanne und Dirk Boer, Felix Drzimalla, Andre Stock, Paul Jerusel, Niels Döring, Dirk Richter, Frank Seidel, Udo Andre, Christoph Dittrich, sowie dem komplett vertretenen Vorstand .

Ohne diese Unterstützung wäre ein solcher Abend nicht möglich!  Unser Dank gilt aber auch den Bewohner des Hofes für Ihr Verständnis. Schließlich geht die Party in unserem Hof immer etwas länger.  Zuletzt natürlich noch der Dank an die Stadt Dohna und den Blütenfestverein Borthen für die wieder sehr gute Zusammenarbeit.

So bleibt uns jetzt nur noch die Vorfreude auf die nächste Hofnacht 2019.

 

Der Vorstand des SV Chemie Dohna

Turniere am 15.06.18 und 23.06.18

Am 15.06.2018,

findet ab 17:00 Uhr das „Klaus Fischer Gedenkturnier statt“.

Teilnehmer: LSV Gorknitz, SV Sachsen Mügltztal, Dorfhainer SV, SV Einheit Radeberg und der Gastgeber SV Chemie Dohna

Am 23.06.2018,

ab 11:00 Uhr beweisen Dohnaer, Heidenauer und weitere Betriebsmannschaften ihr fußballerisches Können auf dem Kunstrasenplatz.

Teilnehmer u.a.: Karl Köhler Bau, Theo Förch GmbH, SPS Schiekel Dohna,  System Plast Dohna

4. Hofnacht – Helfer gesucht!

Helfer gesucht!
Hallo liebe Vereinsmitglieder, wir sind wieder mit dabei !
Unser Verein wird sich auch dieses Jahr wieder auf der Dohnaer Hofnacht präsentieren. Diese findet am
27. Juli statt.
Deshalb hier der Aufruf uns wieder tatkräftig zu unterstützen und das schöne Flair auf unserem Marktplatz zu genießen. Bitte gebt uns Bescheid, wenn Ihr Zeit und Lust habt, mit zu helfen.  Aus eigener Erfahrung weiß ich, es macht auch Spaß!

Wir brauchen Helfer zum Auf- und Abbau und zum Verkauf. Info bitte an liske48@gmail.com oder Ihr sagt mir ( Tel.  0172-3645785 ) oder meinen Kollegen aus dem Vorstand einfach Bescheid.

Neuer Vorstand gewählt

Die Mitgliederversammlung hat am 22.3.2018 einen neuen Vorstand gewählt. Präsident ist Hans-Jürgen Irmscher, erster Stellvertreter Jörg Liske. Bodo Pallmer bleibt Sportkoordinator, Romy Lange ist neue Schatzmeisterin.

In den erweiterten Vorsand wurden gewählt: Frank Oelke, Henry Machau, Christoph Dittrich, Mike Neidert und Udo Andre.

Der Vorstand dankt den ausgeschiedenen und den verbliebenen Mitgliedern herzlich für die geleistete Arbeit in der letzten Wahlperiode.

Der Vorstand

5. Kreis-Jugend-Cup Volleyball

Oder: Erinnerung eines alten Mannes

 2048: Volkssport Nr. 1 ist der E-Sport, selbst zu bisher verschonten Mannschaftssportarten trifft man sich virtuell, um vom eigenen Sofa aus, gemeinsam mit den Avataren des eigenen Teams gegen die des Gegners zu spielen. Weltweit, nur ein kleines Dorf in Gallien… nein, es ist die kleine Stadt Dohna im Kreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge, 5. Kreis-Jugend-Cup Volleyball weiterlesen

ordentliche Mitgliederversammlung 2018

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2018 des Sportvereins Chemie Dohna e.V.

Die ordentliche Mitgliederversammlung 2018 des Sportvereins Chemie Dohna e.V. findet am Donnerstag, den 22.03.2018, um 20:00 Uhr im Vereinsheim Am Robisch 8a in 01809 Dohna statt.

Hierzu laden wir alle Mitglieder recht herzlich ein. Die Mitgliederversammlung ist unabhängig von der Anzahl der anwesenden Mitglieder beschlussfähig. Auf §14 (2) der Satzung wird hingewiesen, wonach für minderjährige Mitglieder das Stimmrecht durch einen Erziehungsberechtigten ausgeübt wird.

Die Tagesordnung wird wie folgt bekannt gegeben :

  1. Begrüßung
  2. Wahl des Versammlungsleiters und des Protokollführers
  3. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung
  4. Feststellung der vorläufigen Tagesordnung, Bekanntgabe der ergänzenden Anträge zur Tagesordnung (§14(8) Satzung), Feststellung der endgültigen Tagesordnung
  5. Berichte der Abteilungen in der Reihenfolge Fußball, Volleyball, Zwergensport, Badminton, Billard
  6. Bericht des Vorstandes, nachfolgend Anfragen, Diskussionen hierzu
  7. Bericht des Schatzmeisters, nachfolgend Anfragen, Diskussionen hierzu
  8. Bericht der Kassen- und Rechnungsprüfer, nachfolgend Anfragen,    Diskussionen hierzu
  9. Entlastung der Kassen- und Rechnungsprüfer
  10. Entlastung des Vorstandes
  11. Wahl des Vorstandes
  12. Wahl des erweiterten Vorstandes
  13. Wahl der Kassen- und Rechnungsprüfer
  14. Weitere Anfragen der Mitglieder, abschließende Diskussion
  15. Verabschiedung

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Aufruf zum Arbeitseinsatz am 22.11.2017

Am Mittwoch, den 22.11.2017 möchten wir Teilrodungen am Hang hinter dem Kunstrasenplatz vornehmen.

Hiermit möchten wir alle Mitglieder des SV Chemie Dohna e.V. dazu aufrufen, den Verein bei diesen Arbeiten zu unterstützen. Die Arbeiten sollen um 9.00 Uhr beginnen. Der SV Chemie Dohna e.V. freut sich über jeden Einzelnen, der den Verein damit unterstützt, sei es auch nur für wenige Stunden.

Bitte bringt, wenn möglich, Handwerkszeug wie z.B. Garten-, Astschere, Handschuhe, Stiefel, …   und viel Lust mit.

Jeder der uns dabei unterstützen möchte, sollte sich bis zum 17.11.2017 bei Romy unter 0172/3483728 oder beim Vorstand anmelden, damit wir ordentlich planen können.

Der SV Chemie Dohna e.V. bedankt sich bereits jetzt bei allen Freiwilligen, die bereit sind den Verein zu unterstützen.

Zudem besteht zum dem Einsatz die Möglichkeit den Zusatzbeitrag lt. Satzung zu vermeiden oder aus dem Wege zu gehen.

Der Vorstand

BFS 1. Spieltag 2017/18

Spielbericht 1. Spieltag Saison 2017/18
BFS Liga Sächsische Schweiz/Osterzgebirge.

Am 15. 09. 2017 traten beide Dohnaer Volleyball-mannschaften Dohna 1 : Dohna 2 zu ihrem ersten Punktspiel der diesjährigen BFS Liga in Berggießhübel an.

Nachdem beide Mannschaften nach großem Kampf gegen die Hausherren von Bad Gottleuba das Nachsehen hatten, kam es nun zu dem schon lange und sehnsüchtig erwarteten Duell der beiden Dohnaer Mannschaften. Im kurz vorher stattgefundenen Spiel gegen Bad Gottleuba mußte Dohna 1 mit Patricias verletzungsbedingten Ausfall einen herben Verlust hinnehmen. Konnten sie diese Schwächung verkraften und sich nun noch auf das nächste Spiel konzentrieren?

Von dem ersten Ballwechsel an entwickelte sich ein Volleyballspiel auf Augenhöhe, welches verbissen und mit vollen Einsatz geführt wurde. Beiden Mannschaften merkte man den unbedingten Siegeswillen an und sie schenkten sich nichts. So ging es bis Mitte des ersten Satzes stets hin und her und keine Mannschaft konnte sich so recht von der anderen absetzen.

Nach der ersten Auszeit von Dohna 1 wendete sich nun das Blatt zu Gunsten von Dohna 1. Besonders die Angriffschläge von Jörg fanden jetzt immer öfter ihr Ziel auf dem gegnerischen Hallenboden. Dies verschaffte der gesamten Mannschaft die nötige Sicherheit und so konnte sich Dohna 1 immer weiter absetzen. Die Erfahrung, die Ruhe und die vorhandene Cleverness sorgten nun dafür, dass der 1. Satz mit 25:19 hochverdient an Dohna 1 ging.

Was dann im zweiten Satz folgte, hätte der Altmeister des Dramas und der Spannung Alfred Hitchcock nicht besser inszenieren können. Dohna 2 war auf Grund des verlorenen ersten Satzes angeschlagen und wirkte jetzt noch entschlossener und gefährlicher als im Satz zuvor. So konnten sie sich im zweiten Satz anfänglich auch einen leichten Vorsprung erarbeiten. Die präzisen und harten Schmetterbälle von Sven bereiteten Dohna 1 große Mühe und Sorgenfalten. Doch jetzt hatte Christoph seine genialen Minuten. Ein ums andere mal gelang es ihm die gefährlichen Schmetterbälle von Sven abzuwehren und diese somit in Punkte für Dohna 1 zu verwandeln. Jetzt waren alle Dämme gebrochen. Während nun bei Dohna 2 die Nerven endgültig blank lagen, spielte sich Dohna 1 in einen regelrechten Rausch. Die Aufschläge kamen ins Ziel, die Annahmen wurden gleich in erfolgreiche Angriffe umgewandelt und die Fehlerquote von Dohna 2 nahm dramatisch zu. Eilen, Conny, Stefan, Jörg, Christoph und René wuchsen regelrecht über sich hinaus.

Jetzt gab es kein Halten mehr und Dohna 1 gewann diesen Satz ganz klar und überlegen mit 25:17.

Überglücklich fielen sich die Spieler nach Abpfiff in die Arme und feierten ihren Erfolg ausgelassen.

Unserem Gegner von Dohna 2 möchten wir hiermit auch sehr großen Respekt zollen. Ihr ward ein würdiger und extrem starker Gegner, der dieses Duell zu einem gelungenen mannschaftsinternen Derby machte. Wir verneigen uns tief vor Euch und hoffen gleichzeitig auch auf die baldige Genesung und Wiederkehr von Patricia. Wir freuen uns schon auf die nächsten Begegnungen gegen euch.

 

Weihnachtsmarkt 2017

Helfer gesucht!   

Hallo liebe Vereinsmitglieder,

Wir als Verein der Stadt Dohna werden uns auch dieses Jahr wieder auf dem Dohnaer Weihnachtsmarkt präsentieren. Dieser findet am

9./10.12.2017 ( Sa 11-20 Uhr, So 11-19 Uhr) statt.

Deshalb hier der Aufruf uns wieder tatkräftig zu unterstützen und das schöne Flair auf unserem Marktplatz zu genießen. Bitte gebt uns Bescheid, wenn Ihr Zeit und Lust habt mit zu helfen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, es macht auch Spaß! Helfer werden am Freitag zum Aufbau und am Samstag / Sonntag zum Verkauf und am Sonntag zum Abbau gebraucht.

Info bitte an  liske48@gmail.com, ein Kommentar unten oder Ihr sagt mir einfach Bescheid.

Ich werden dann, wie gehabt, einen Einsatzplan erstellen.

                                                   Also packt mit an!

Vielen Dank für Eure Unterstützung !

Der Vorstand